Aktuelles

Sonntag, 23.September 2018 / Kunsthaus am Schloss
"Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele (Picasso)" -- Motto des Kunsthauses
...
l weiterlesen
... bis Oktober2018

Kleiner Querschnitt von Arbeiten der Malerin Ursula Rafetzeder-Lach
aus den Jahren 1946 - 1990 sowie von Alois Rafetzeder

Ölbilder und Mischtechniken der Malerin Ulrike d'huc, geb. Rafetzeder und Holzobjekte von Volker Graf Bethusy-Huc, dem Galeristen-Ehepaar

Weitere Arbeiten in unterschiedlichenTechniken verschiedenster Künstler in Kommission ( Jens J. Meyer, Bodo Gottschalk, Peter Dreier, J.-D. Griemsmann, Hella Kloevekorn, Jürgen Hauck u.a.) sowie aus dem Fundus der Galerie.
Im Innenhof Skulpturen und Objekte aus Eisen geschmiedet, Stein u.a. von Toni Marí (Spanien), J.-D. Griemsmann, Karl Grünzig (Berlin),
Katrin Michaelis (Mecklenburg)

Sonntag, 23.September 2018 / Kunsthaus am Schloss
"PAPIERLIEBE" und "BLICK NACH INNEN - IN DIE FERNE"
2 Ausstellungen der Künstlerinnen Susanne KIENER ( Berlin ) und Rite KOHEL (Hamburg)
Samstag, 26.Mai 2018 / Kunsthaus am Schloss
Ausstellungen Susanne Kiener und Rita Kohel : ' Jetztzeit und geträumte Zeit fließen ineinander in eine von den Bildern erhöhte Gegenwart....'rt
Wegen des starken Besucherinteresses werden beide Ausstellungen bis zum Sonntag den 7. Oktober 2018 verlängert !
Zum Ausklang findet eine Finissage um 17.00 Uhr statt. Dazu bieten ...
l weiterlesen
...Katharina Böhm, Jürgen Hauck und Ariane Bethusy-Huc musikalische Improvisationen mit Flöten, Gitarren, Mundharmonika und Drums . Katharina Böhm liest wenige kurze Passagen aus " Der Bildverlust " - dem berühmten Werk von Peter Handke.
Interessierte Besucher sind herzlich willkommen!
Eintritt 5,--€
Zur Abrundung des Abends bietet das Hofbistro einen Gourmet-Probierteller mit spanischen Käsesorten, feinen Beilagen, verschiedenen Brotvarationen und einem Glas excellentem Rotwein zum Preis von 15,--€ an. Zur Platzreservierung bitte unbedingt anmelden bis zum 5.10. unter Tel. 039833-27 51 99 . Begrenzte Sitzplatz Anzahl !

Zu den Ausstellungen:
" Papierliebe" ist eine Leidenschaft der Künstlerin SUSANNE KIENER aus Berlin. Aus scheinbar Wertlosem schafft sie ihre eigene Welt. Aus weggeworfenen und gefundenen Papieren, beschriebenen Zetteln aus alten Kartonagen,Wellpappen, Kalendern, Katalogen und und .... Es vollzieht sich ein erstaunlicher Verwandlungsprozess bis zu dreidimensionalen, meisterhaft gestalteten, farbig abstrakten Kompositionen auf Leinwand

"Blick nach Innen - in die Ferne" der Künstlerin RITA KOHEL aus Hamburg. Ihre vielschichtige, abstrakte Malweise führt auf Entdeckungsreisen in wilde Natur, Wolkenlandschaften gleichermaßen wie in mystische Seelenräume, die man plötzlich als eigene zu erkennen glaubt, in faszinierende Traumwelten und ganz weit ins Universum !

Beide Künstlerinnen sind zur Finissage anwesend

Samstag, 14.Oktober 2017 / Kunsthaus am Schloss
Grenzgang zwischen Bild und Raum -- 7.April - 10.Juni 2018
Grenzgang zwischen Bild und Raum -
gezeigt werden abstrakte Kompositionen von ROSALIE DUPRÉ.
Acheinbare Flächensymmetrien verwandeln sich bei genauem Hinsehen in organische Bewegung. Eben noch ...
l weiterlesen
...scharfe Kanten erscheinen verschwommen. Farbe drängt sich in den Vordergrund oder zieht sich auf rauhem Untergrund weit zurück.
Eine farbige, abstrakte Fläche entfaltet sich in den Raum und wird zum spannungsgeladenen Bildobjekt.

Ausstellung bis zum 10. Juni 2018

Samstag, 14.Oktober 2017 / Kunsthaus
Öffnungszeiten für Kunsthaus am Schloss - Galerie und Bistro
Öffnungszeiten Mai 2018 bis Oktober 2018:
Dienstag bis Freitag von 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 11.30 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen. Samstag, 2.Juni geschlossen.

außerhalb dieser ...
l weiterlesen
...Zeiten Termine nach Absprache unter Tel. 039833/275199 möglich
Das Hofbistro ist während dieser Zeit ebenfalls geöffnet.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Dienstag, 09.Mai 2017 / Kunsthaus am Schloss
Kunstausstellung "zu Viert" :.... ÜBER REALITÄT ZUR ABSTRAKTION .....
Vom 7. Mai - 5.Juni 2017 werden Öl/Acrylbilder der Künstlerinnengruppe "Zu Viert" aus Berlin gezeigt.

DAGMAR GERLACH zeigt Großstadtstraßen bei Nacht ( Berlin und Paris). ...
l weiterlesen
...Was verbirgt sich in der Dunkelheit?
Der Betrachter wird gefordert, sich in die visuell wahrnehmbare Stille hineinzubegeben
und seine Einbildungskraft gewähren zu lassen.Einige Fenster sind noch erleuchtet, Plätze von alten Laternen erhellt, nur noch wenige Menschen im Café.....

SABINE MENDELSKI gibt Blick in eine andere Dimension. Ästhetische Pflanzenmotive , zart und durchscheinend lasierend gemalt, verströmen dennoch gewaltige Energie und Kraft.
Für die Künstlerin sind Pflanzen Symbol für den Kreislauf des Lebens und immer wiederkehrender Erneuerung.

MARY STELLA BARRIGA de KOHLER (geb. in Kolumbien) gibt viel Natur wieder, läßt sich gerne von Jazz inspirieren und geht mit expressivem Pinselstrich und Farbauftrag von realer Wiedergabe bis in die Abstraktion.

UTE MANOLOUDAKIS vermittelt Stimmungen.Ihre Bilder zeigen Parklandschsften mit sonnenbeschienen Wegen, einen Kaffeetisch unter einem blühenden Kastanienbaum, Fischer mit ihrem Fang im Hafen - keine besonderen Themen, eher alltägliche Szenen - jedoch durch die ebenfalls stark expressive Darstellung werden es besondere Ansichten.

Montag, 31.Oktober 2016 / Kunsthaus am Schloss
100 Jahre KUNST ....... FAMILIEN - AUSSTELLUNG ( 3 Generationen !)
100 Jahre Kunst - was verbirgt sich dahinter?
Die Galeristen und Eigentümer des KUNSTHAUSES am SCHLOSS in Mirow, das Ehepaar Graf und Gräfin von Bethusy-Huc, beide selber ...
l weiterlesen
...Künstler, verwalten die Nachlässe der Lichtbildnerin Erna Lendvai-Diercksen ( 1883-1962 ), der Großmutter von Volker Graf Bethusy-Huc,
weiterhin der Malerin und Grafikerin Ursula Rafetzeder-Lach ( 1915-1996 ), Mutter von Ulrike Gräfin Bethusy-Huc und dem Maler Alois Rafetzeder, ( 1910-1995 ), Vater von Gräfin Bethusy-Huc. Aus ihrem umfangreichen Schaffen sehen Sie ausgewählte Werke verschiedenster Techniken und Arbeitsepochen. Zudem zeigen die Galeristen eigene Werke - Holz-Skulpturen/Objekte, Malerei und Mischtechniken.
Die Ausstellung wird bis Ende April 2017 gezeigt.

Mittwoch, 22.Oktober 2014
Hofbistro im Skulpturen-Gartenhof
Der Innenhof des Kunsthauses bietet idyllische Sonnen- oder Schattenplätze am Froschkönigbrunnen, an blühenden Rosenbeeten, an Kübeln mit mediterranen Pflanzen und lädt ein zum Innehalten, Verweilen, einen ...
l weiterlesen
...guten Kaffee mit hausgebackenem Kuchen oder einen samtigen Wein z.B. zum leckeren Bruscetta zu genießen, und - eine Vielzahl von Skulpturen verschiedenster Künstler zu betrachten!
Wir bieten beste Bio-Kaffeesorten aus Fair Trade-Handel, bereiten die Speisen frisch zu, Kräuter werden nach Bedarf in der Kräuterecke gepflückt, und unser Kuchen kommt frisch vom Blech, kreativ selbst gebacken, dem Tagesangebot entsprechend.
Öffnungszeiten: Di- So. 11.30 - 17.00 Uhr. Geschlossene Gesellschaften für 8 - 15 Personen (z. B. mit einem feinen Canapee-Essen) nach tel. Absprache 0049 39833 275199 od 279032, auch abends möglich.

Mittwoch, 19.März 2014 / Nordkurier
Galeriebild Neues Paradies in Mirow
Zum Ende der Sommersaison 2014 ziehen die Betreiber der Galerie eine positive Bilanz und geben Ausblick auf die nächste Ausstellung. Und ganz nebenbei erklärten Gäste des ...
l weiterlesen
...hauseigenen Bistros den malerischen Innenhof zu ihrem Paradies. Ein Artikel von André Gross.